Videos - Gabi Rehmet

"Kinesiologie" ist der Überbegriff für Sitzungen, in denen mit dem "Muskeltest" gearbeitet wird. Durch gezielte Fragestellung und Muskeltest erhält der Kinesiologe ein direktes Feedback vom Körper. Somit kann eine tiefere Ebene erreicht werden.

"Begleitende Kinesiologie" bietet die Möglichkeit,  durch sogenannte Balancen wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Dabei spielen Erkenntnisse aus fernöstlichen traditionellen Praktiken, Gerhirnforschung,  Pädagogik und  Stressmanagement eine Rolle.