Systemisch-kinesiologische Aufstellungen

Verbindung von Kinesiologie mit systemischen Aufstellungen

 

Hierbei werden die Vorzüge systemischer Aufstellungen (Familien-Aufstellungen, Themen-Aufstellungen, Organisations-Aufstellungen) kombiniert mit kinesiologischen Tests und Balancen.

 

Einschränkende Referenzen, auf die wir uns in jeder Sekunde des Lebens unbewusst beziehen, werden äußerlich sichtbar gemacht. Ziel ist, dass Belastendes abgelöst wird, während Stärkendes integriert und stabilisiert wird.

 

Dies ist als individuelle Einzelsitzung möglich - zum Beispiel mit Figuren als Stellvertreter - oder wird in eine laufende Sitzung integriert, sobald es sich als hilfreich erweist.

 

Wir bieten auch Aufstellungsabende an, bei denen Personen als Stellvertreter agieren. Wir beleuchten Energien, Abhängigkeiten, Verbindungen und Verstrickungen innerhalb des Familiensystems, der Ahnenreihe oder Inkarnationsübergreifend, die dazu beitragen, dass Sie nicht ihr volles Potenzial leben.



"Es sind nicht die äusseren Umstände, die das Leben verändern,

sondern die inneren Veränderungen, die sich im Leben äussern"

Wilma Thomalla